Aufgabenstellung

Die Erzeugung, Bewahrung und Weitergabe von Wissen sowie seine effiziente Nutzung im Wertschöpfungsprozess gewinnt als Produktionsfaktor zunehmend eine wettbewerbsrelevante Bedeutung in den Unternehmen.
Technische Systeme stellen neue Möglichkeiten bereit, vermögen aber alleine keine erfolgreiche Wissensnutzung zu realisieren. Ganzheitliche Lösungen aus technischen, organisatorischen und qualifikatorischen Elementen sind dazu erforderlich.

Die GOM bietet Lösungsansätze für eine produktive Wissensarbeit: