Fortbildung für Berater und Weiterbildner

„Fit für die Digitalisierung“ – Ein Qualifizierungskonzept für Beschäftige in KMU am 30.10.2018 bei der G.I.B. in Bottrop


Keine Branche und kaum ein Unternehmen können sich zukünftig der Digitalisierung entziehen. Im Gegenteil: Für die nachhaltige Sicherung von Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung ist es erforderlich, die Möglichkeiten der Digitalisierung für die Weiterentwicklung der Unternehmen zu nutzen. Die technische Modernisierung kann jedoch nur gelingen, wenn auf der Organisationsebene Strukturen und Abläufe angepasst und die Kompetenzentwicklung des betrieblichen Personals vorangetrieben wird.

In dieser Fortbildung wird das Qualifizierungskonzept „Fit für die Digitalisierung“ vorgestellt. Es hat zum Ziel, Unternehmen und ihre Mitarbeitenden für die Digitalisierungsherausforderungen aufzuschließen und der aktiven und qualifizierten Beteiligung der Beschäftigten an der digitalen Transformation im eigenen Betrieb den Weg zu bereiten.

Das Qualifizierungskonzept wurde mit Beschäftigten aus klein- und mittelständischen Unternehmen erfolgreich erprobt.

Entwickelt wurde es in einem Bundesprojekt (BMWi) unter Federführung des VDI Technologiezentrums in Zusammenarbeit mit der GOM (Gesellschaft für Organisationsentwicklung und Mediengestaltung mbH).

Hier geht es zur Internetseite der G.I.B.